Weingut Orb
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lehrgarten

Hildegard von BingenLehrgarten

Ausgehend von der Tatsache, dass auch zu diesem Garten früher ein Kräuter- und Gemüsegarten gehörte, entstand die Idee eben diesen Teil als "Kräuterlehrgarten nach Hildegard und Strabo mit verschiedenen Heil- und Gewürzkräutern" anzupflanzen.

Die Gartenanlage ist in der Form mittelalterlichen Kloster-, Kräuter- und Gemüsegärten nachempfunden, wie man sie heute manchmal noch oder wieder in "Bauerngärten" findet. Der Plan ist weitestgehend einem Garten nachgestaltet, der im 9. Jh. bei einem Kloster bestand und vom Abt Walahfrid Strabo in dem berühmten Gedicht "Hortulus" ausführlich beschrieben wird. Alle Pflanzen stehen seit Jahrhunderten in Kultur, die meisten von ihnen durch Mönche aus dem Mittelmeerraum in unsere Region eingeführt.

Einige der im "Kräuterlehrgarten nach Hildegard" stehenden Pflanzen sind reine Heilpflanzen, andere sind sowohl Heilpflanzen, als auch Würzkräuter für Salate, Suppen, Fleisch- und Fischgerichte, Gemüse und sogar Süßspeisen. Dazu enthält die hiesige Gartenanlage Blumen- und Rosenstöcke, die das ganze Jahr über für Blüten und Düfte sorgen -- zur Freude der Bienen und Vögel, der Raupen und Schmetterlinge, aber auch der Schnecken und Läuse. Nicht zuletzt mag ein buntes Kräuter-Blumen-Bouquet des Menschen Auge, Nase und Herz erfreuen.


 

WEINGUT J.G. ORB
 Am Markt 9-13
 67593 Westhofen
   
 Tel. 06244 / 828
 Fax: 06244 / 57176
 Email info(at)weingut-orb.de